Carnet ATA – Anschluss Kasachstan ab 1. April 2017

Der Weltrat für Carnet ATA (WATAC) in Paris teilt uns mit, dass Kasachstan am 1. April 2017 dem Carnet-Verfahren beigetreten ist. Die "Chamber of International Commerce of Kazakhstan" wird die 76. Garantieorganisation der internationalen Garantiekette WCF/ATA.

Carnet ATA werden von den kasachischen Zollbehörden im Rahmen des WCO Übereinkommens über die vorübergehende Verwendung (Istanbul-Abkommen vom 26. Juni 1990) für folgende Anlagen akzeptiert:

  1. Ausstellungen, Messen, Kongressen oder ähnlichen Veranstaltungen
  2. Berufsausrüstung

  3. Waren, die für den Unterricht, wissenschaftliche oder kulturelle Zwecke eingeführt werden .

  4. persönliche Gebrauchsgegenstände des Reisenden und zu Sportzwecken eingeführte Waren

  5. Werbematerial für den Fremdenverkehr  

  6.  Carnet ATA werden im Postverkehr nicht akzeptiert

  7. Carnet ATA werden für den Transit akzeptiert

  8. Carnet ATA werden bei unbegleiteten Waren akzeptiert

  9. Carnet ATA müssen in englischer Sprache ausgefüllt werden. Die Zollbehörden können eine Übersetzung in kasachischer oder russischer Sprache verlangen, falls das Carnet ATA in einer anderen Sprache ausgefüllt wurde.

Bitte beachten Sie das Länderblatt Kasachstan auf www.ataswiss.ch.

Zurück